Landhaus Chobolobo


Landhaus Chobolobo
Elias RA Moreno Boulevard Salina Ariba
Tel. +5999 4613526
Website:   www.chobolobo.com

Öffnungszeiten und Eintrittspreise:
Montag bis Freitag: 8-17 Uhr
Führungen: 9, 10, 11, 13, 14, 15 Uhr
Standard-Tour: 12 US$
Deluxe-Tour: 20 US$

Impressionen

Informationen

Das im frühen 18. Jahrhundert errichtete Landhaus Chobolobo trug einst den Namen Zoutpan. Ursprünglich nutzte man das etwa zehn Hektar große Areal, rund um das in gelben Farben strahlende Herrenhaus im Osten Willemstads, als kleine Salzplantage. Seit dem Jahr 1946 befindet sich in dem historischen Herrenhaus die berühmte Likör-Brennerei „Senior & Co“. Nur hier wird der originale Curacao Likör aus den Schalen der Lahara-Frucht, einer Orangenart, zusammen mit exotischen Kräutern gebrannt. In dem hier befindlichen Besucherzentrum hast du die Möglichkeit dich über die Herstellung der Spirituose zu informieren. Du kannst außerdem an einer 45-60-minütigen Tour, inklusive Verkostung des Likörs und eines Cocktails, teilnehmen. Die Führungen werden in verschiedenen Sprachen, darunter auch Deutsch, durchgeführt und beginnen stündlich um 9, 10, 11, 13, 14 sowie um 15 Uhr. Anschließend kannst du den Orangenlikör in einer der vielen angebotenen Farben für dich oder deine Liebsten daheim erwerben.

Blue Curacao -Ein Likör erobert die Welt
Das Landhaus Chobolobo ist das Zuhause des berühmten Curacao-Likörs. Nur hier wird das Original aus der getrockneten Schale der Lahara-Frucht hergestellt. Nach der Entdeckung der Insel spielte die landwirtschaftliche Entwicklung eine wichtige Rolle. Eine der bedeutendsten Pflanzen wurde die so genannte „Valencia-Orange“. Das einzigartige Klima und der besondere Boden verliehen der saftigen Frucht eine leicht bittere Note.

Es dauerte jedoch einige Jahrzehnte bis man die duftenden ätherischen Öle, welche man aus den getrockneten Schalen gewinnen konnte, entdeckte. Schließlich widmete sich die Familie Senior den Ölen und experimentierte so lange mit unterschiedlichen exotischen Gewürzen, bis sie mit dem Ergebnis der entstandenen Spirituose zufrieden war. Den fertigen Likör nannten sie Curacao Liqueur. Mit großem Enthusiasmus und hohen Investitionen wurde im Jahr 1896 das Unternehmen „Senior & Co“ gegründet. Ein speziell hergestellter Kessel wird noch heute genutzt, um den Nektar aus der Lahara-Frucht zu gewinnen. Im Laufe der Jahre wurden auch gefärbte Varianten des ursprünglich klaren Likörs hergestellt. Die wohl, vor allem in Europa, bekannteste Variation ist ohne Zweifel der „Blue Curacao“.

Meine Reiseführer

Reiseführer Curacao - Die niederländische Perle der Karibik
karibik-antillen-curacao-reiseführer-calmondo
Reiseführer Curacao - Die 75 schönsten Sehenswürdigkeiten
karibik-curacao-buch-reiseführer-75-sehenswürdigkeiten